Low-Carb-Wraps

Dr. med. Ingo Schmitz-Urban

Rezept von Dr. med. Ingo Schmitz-Urban, gepostet am 11. April 2018

Dr. med. Ingo Schmitz-Urban

Gepostet von Dr. med. Ingo Schmitz-Urban am 11. April 2018

Wer Lust auf Wraps hat, sollte sich unsere leckeren Low-Carb-Wraps ansehen!

Denn mit unserem Wrap-Rezept kannst du kalorienarme Wraps selber machen!

Dank Low-Carb-Teig der Tortillas bringt dieses Rezept mit 23 Gramm deutlich weniger Kohlenhydrate auf den Teller als ein klassischer Wrap und auch die Kalorien sind wirklich überschaubar. Deswegen sind die Wraps auch fürs Abendessen eine gute Wahl!

Übrigens, die Low-Carb-Tortilla-Wraps kannst du entspannt online kaufen.

Guten Appetit!

Low Carb Wraps

Low Carb Variante der mexikanischen Wraps.
5 Sterne aus 2 Bewertungen.
Vorbereitung 10 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 20 Min.
Gericht Abendessen, Fingerfood, Hauptgericht, Mittagessen, Snacks
Land / Style Mexikanisch
Portionen 4
Kalorien 480 kcal

Zubereitung
 

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin Rinderhack krümelig anbraten und Zwiebel und Knoblauch mit andünsten.
  • Gurke, Spitzpaprika und Tomaten in Würfel schneiden. Mais und Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Blattsalat waschen und trocken schleudern.
  • Wraps nach Anweisungen auf der Verpackung erwärmen, und anschließend mit den oben genannten Zutaten befüllen.

Nährwerte

Kalorien: 480kcalKohlenhydrate: 23gProtein: 33gFett: 29g
Stichwörter deftige Küche, Fleisch
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass uns gerne ein Feedback da!

Wir freuen uns über dein Feedback!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

ENTDECKE WEITERE REZEPTE:

Jetzt für unsere regelmäßigen Updates anmelden!

  • Regelmäßiger Content direkt in dein Postfach
  • Kostenlos und unverbindlich
  • Kein Spam, versprochen
Jetzt kostenlos anmelden!
>