Schichtdessert mit Himbeeren

Dr. med. Ingo Schmitz-Urban

Rezept von Dr. med. Ingo Schmitz-Urban, gepostet am 13. März 2018

Dr. med. Ingo Schmitz-Urban

Gepostet von Dr. med. Ingo Schmitz-Urban am 13. März 2018

Leckeres Low-Carb-Dessert!

Wer gedacht hat, Süßes zu essen sei aufgrund einer Low-Carb-Diät vorbei, der irrt sich! Auch verschiedene Süßspeisen funktionieren in der Low-Carb-Ernährung!

Beim Backen oder Herstellen von Desserts solltest du Zucker durch Xylit ersetzen. Dein Körper kann Xylit nicht verstoffwechseln und wissenschaftliche Studien zeigen keine relevante Veränderungen im Blutzuckerspiegel.

So besitzt das Schichtdessert mit Himbeeren nur 15 Gramm Kohlenhydrate!

Guten Appetit!

Schichtdessert mit Himbeeren

Low Carb Schichtdessert mit Himbeeren ist eine köstliche Nachspeise und besitzt nur wenig Carbs pro Portion. Es ist super einfach herzustellen und benötigt wenig Zutaten.
4.28 Sterne aus 18 Bewertungen.
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 10 Min.
Gesamt 1 Std. 15 Min.
Gericht Dessert
Land / Style Süß
Portionen 4
Kalorien 550 kcal

Zutaten
  

Weiße Schicht

Rote Schicht

Zubereitung
 

  • Zunächst die Haselnüsse fein hacken. Dann Xylit bei mittlerer Hitze in einer Pfanne verflüssigen und die klein gehackten Nüsse darin unterrühren. Die gesüßten Nüsse auf einem Backpapier verteilen. Wenn das Xylit wieder hart ist, die Nüsse mit einer Gabel erneut zerbröseln und in Gläser abfüllen.
  • Mascarpone, Joghurt, Xylit und Zitronensaft in einer Schüssel vermischen und über die Nuss-Karamell-Schicht geben.
  • Angetaute Himbeeren mit Xylit und Zitronensaft pürieren und in Gläser abfüllen. Abwechselnd die weiße und die rote Schicht ins Glas geben. Mit frischen Himbeeren dekorieren.

Nährwerte

Kalorien: 550kcalKohlenhydrate: 15gProtein: 8gFett: 44g
Stichwörter Himbeeren, Süß
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass uns gerne ein Feedback da!

Wir freuen uns über dein Feedback!

  • Hallihallo 🙂

    Das ist wirklich eine tolle Low Carb Variante vom Schichtdessert, überrasche damit ab und an meine Gäste zum Nachtisch.. Dass das Low Carb ist will dann nie jemand glauben 😀

    Macht weiter so!

    Jule

  • Echt lecker, habe das an Silvester serviert und alle waren begeistert, dass das Low Carb ist 🙂

    Danke und liebe Grüße, Anne

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    ENTDECKE WEITERE REZEPTE:

    Jetzt für unsere regelmäßigen Updates anmelden!

    • Regelmäßiger Content direkt in dein Postfach
    • Kostenlos und unverbindlich
    • Kein Spam, versprochen
    Jetzt kostenlos anmelden!
    >